Skip to main content

Niagarafälle heute

Heimat der berühmtesten Besucherattraktion Kanadas!

Erkunden Sie die Geschichte einer der meistbesuchten Städte Kanadas

Niagarafälle, Ontario, Kanada

Tatsache 1

Der Film “Niagara” wurde 1953 in Niagara Falls mit dem Hollywood Starlet Marilyn Monroe gedreht. Das Crowne Hotel in Niagara Falls erhielt viel Aufmerksamkeit, als Marilyn während der Dreharbeiten in der Stadt blieb.

Hornblower Niagara Kreuzfahrten Freundinnen in Niagara Falls Ontario Kanada

Tatsache 2

Im Laufe der Jahre hat die Stadt Niagara Falls, Ontario viele Prominente begrüßt, darunter: König George VI, Marilyn Monroe, Prinzessin Diana, Prinz William und Prinz Harry, Brad Pitt, Katy Perry und viele mehr.

Tatsache 3

Am 15. Juni 2012 ging der Seiltänzer Nik Wallenda erfolgreich über die Niagarafälle von den Niagarafällen in New York nach Niagara Falls, Ontario.

Tatsache 4

Die Ehefrau von Nik Wallenda, Erendira Wallenda, ist gerade erst im Juni 2017 über die Wasserfälle geflogen.

Tatsache 5

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs (1940-1945), Sir Winston Churchill, nannte einst den Niagara Parkway, “die schönste Sonntagsfahrt der Welt”.

Tatsache 6

Von 2014 bis 2017 hat Hornblower Niagara Cruises sowohl Würdenträger als auch Prominente willkommen geheißen. Diese Liste enthält Erzbischof Desmond Tutu, Matthew McConaughey, Kate Moss, Ryan Seacrest, Ashley Benson, Cara Delevingne, der 17. Karmapa, Adam Sandler und viele mehr.

Tatsache 7

Die Bevölkerung der Niagarafälle, die von der Canadian Census in 2016 genommen wurde, war 88.071 Einwohner.

Tatsache 8

Die Niagarafälle umfassen eine Fläche von 212 km². (81,9 sq. Mi.)

Hornblower Niagara Kreuzfahrten Guy in Niagara Falls Ontario Kanada

Tatsache 9

Die erste Person, die Niagarafälle dokumentierte, war ein französischer Priester, Pater Louis Hennepin. Während einer Expedition im Jahr 1678 berichtete er über das Naturwunder und seine Größe und Bedeutung.

Tatsache 10

Der Niagara Parkway wurde offiziell als Niagara Boulevard bekannt und historisch als Niagara Road bekannt. Die Straße ist 55 km lang und verbindet Fort Erie, Ontario mit Niagara-on-the-Lake, Ontario.

Tatsache 11

Die Region Niagara beheimatet über 100 Weingüter, was sie zu einem unglaublichen Wein- und kulinarischen Reiseziel macht.

Tatsache 12

Winter in Niagarafälle, Kanada kann Temperaturen von -25 C (-13 ° F) erreichen, die das Wasser an den Felswänden der Fälle gefrieren lassen und 30 bis 40 Fuß hohe massive Eisbrocken verursachen.

Tatsache 13

Niagara Falls wurde zuerst die “Flitterwochen-Hauptstadt” genannt, als Jerome Bonaparte, der jüngste Bruder von Napoleon, die Stadt mit seiner frisch vermählten Frau für ihre Flitterwochen besuchte. Ihr Besuch in der Stadt inspirierte frisch verheiratete Paare dazu, die Stadt als Hochzeitsreiseziel zu wählen.

Hornblower Niagara Kreuzfahrten Familie in Niagara Schlucht Bootsfahrt Niagara Falls Ontario Kanada

Tatsache 14

Der heute als “The Tower Hotel” bekannte Minolta Tower steht 99 m über den kanadischen Horseshoe Falls.

Tatsache 15

Niagara Falls, Ontario hat zwei Wasserkraftwerke in Queenston, Ontario. Sir Adam Beck I und Sir Adam Beck II produzieren zusammen 1.997 Megawatt (2.678.000 PS). Sir Adam Beck Station I enthält 10 Generatoren und Sir Adam Beck Station II hat 16 Generatoren.

Tatsache 16

Niagara Falls bietet eine internationale Grenzübergänge von Kanada zu den Vereinigten Staaten. Die Rainbow Bridge verbindet die Niagarafälle in Kanada mit den Niagarafällen in New York und hat vier Fahrspuren, zwei für die Kreuzung auf jeder Seite.

Tatsache 17

Eine der größten Attraktionen von Niagara ist das Niagara Skywheel am Clifton Hill in Niagara Falls, Ontario. Das Skywheel steht auf 53 m. Die Fahrt dauert 8-12 Minuten und bietet einmalige Luftaufnahmen der Wasserfälle.

Tatsache 18

Niagara Falls, Kanada, begrüßt jährlich etwa 12 Millionen Besucher.

Tatsache 19

Jeden Winter läuft das Winter Festival of Lights in Niagara Falls, Kanada. Das 10-wöchige Festival beleuchtet die Stadt mit leuchtenden Lichtern und Farben, die ein magisches Aussehen und Gefühl erzeugen.

Tatsache 20

Besucher fragen oft: “Wenn die Niagarafälle nachts tatsächlich ausgehen?” Während der Hochsaison (April-September) hält das Wasser, das von den Wasserkraftwerken New York und Ontario kontrolliert wird, überschüssiges Wasser über Nacht in riesigen Reservoirs. Das Wasser über den Fällen hört nie auf, 24 Stunden am Tag zu fließen!

twitter instagram youtube google-plus facebook flickr pinterest